Flaschendrehen

NYX Lingerie im Review

Meine kleine Obsession zu Lippenstiften ist ja längst kein Geheimnis mehr. Am Liebsten hab ich allerdings immer noch matte Lippenstifte die bombenfest halten. Bislang muss ich gestehen, dass NYX da definitiv nicht in mein bevorzugtes Beuteschema gefallen ist. Auch wenn ich die NYX Soft Matte Lip Creams echt gern habe und sie wunderbar für einen schnellen, gut pigmentierten Lippenstift für zwischendurch taugen, für den Alltag mit langer Haltbarkeit sind sie leider ziemliche Nieten. Ganz anders ist die Lingerie Reihe, NYX hat mich wirklich auf ganzer Linie überrascht und ist in die Riege der Colourpops und Kylie Lipkits mit aufgestiegen.

NYX Lingerie Bedtime Flirt, Push up, Exotic, Embelishment
Ich hab mir für den heutigen Review ein paar Shades zugelegt, die mir auf verschiedenen Youtube Videos am Besten zugesagt haben. Etwas schade an der Lingerie Reihe finde ich, dass viele Nude Shades einfach viel zu hell sind. Babydoll, Corset, Lacey Detail und Satin Ribbon sind als Nudes echt nur etwas für Leute, die von Haus aus Porzellanhaut haben. Ich hab mir auch bewusst keinen der Brauntöne bestellt, da die mir im Regelfall sowieso nicht besonders gut stehen und mich diese Nuancen mit Teddy, Beauty Mark und Honeymoon nicht ganz so überzeugt haben. Deshalb sind es “nur” fünf Farben geworden, die mag ich jedoch umso lieber! Von der Verpackung her muss ich gestehen, dass mir das Fläschchen an Schrift und Deko etwas zu überladen ist und deshalb optisch nicht wirklich angesprochen hat. Allgemein kann ich sagen, dass die Lingerie innerhalb weniger Sekunden trocknen, super matt werden und auf den Lippen kaum spürbar sind. Doch was wäre ein NYX Produkt ohne einen Haken? Der Applikator ist eine wahre Herausforderung für jeden geübten Liquid Lipstick Träger. Er ist abnormal lang und flach, nach oben hin auch ziemlich dünn und macht das Auftragen jedenfalls für mich zu einer wahren Herausforderung. Kommen wir also zu den Reviews.

Push up

NYX Lingerie Push Up
Als ich Pushup ausgepackt habe war ich zugegebener Maßen ein wenig skeptisch. Es ist immer noch ein sehr helles Nude. Zum Auftragen fand ich es ein bisschen tricky, einfach weil die Deckkraft mit diesem eigenartigen Applikator doch etwas anstrengend zu bewältigen ist und ich im Endeffekt das Gefühl hatte, dass die Pikmentierung nur mittelmäßig gut ist, weshalb Push Up bei mir auf jeden Fall zwei dünne Schichten benötigt, um merklich auf meinen Lippen vorhanden zu sein.
NYX Lingerie Push Up

Die Konsistenz ist wie ihr vielleicht an diesem unglaublich langen dünnen Applikator erkennen könnt cremig aber sehr zähflüssig. Man braucht auf jeden Fall ein wenig Übung um Push Up ordentlich und deckend aufzutragen. Über das Finish war ich am Ende allerdings doch überrascht, da ich es sehr schön und sehr nude finde. Allerdings ist es mir für meinen Geschmack noch fast zu unauffällig und zu Ton-in-Ton mit meiner tatsächlichen Lippenfarbe. Den Kusstest hat Push Up allerdings grandios gemeistert, denn auf meinem Taschentuch gab es absolut keine Rückstände. Es hält bombenfest und das über mehrere Stunden. Dafür definitiv ein Daumen hoch!

NYX Lingerie Push Up

Embellishment

NYX Lingerie Embellishment
Wer eine ausgefallene und nicht alltägliche Farbe sucht, der ist mit Embellishment auf jeden Fall an der richtigen Adresse. In den Reviews die ich mir angeschaut habe, hat mich dieser kleine Liebling vor allem mit seinem fliederfarbenen Lilaton überzeugt und mich schon wahnsinnig gespannt darauf gemacht, wenn ich ihn endlich ausprobieren kann. Beim testen musste ich allerdings feststellen, dass Embellishment die bei weitem größte Herausforderung dargestellt hat, wenn es ums Auftragen ging. Die Pigmentierung ist eher mittelmäßig, zwei Schichten sind unumkömmlich. Auch war er in meinem Fall nicht ganz so Fliederlila, wie ich ihn mir erwünscht und erhofft hatte. Er ist eher sehr graustichig, aber definitiv eine Farbe, die ich so bislang nicht in meiner Sammlung habe.
NYX Lingerie Embellishment
Embellishment war selbst für mich eine sehr gewöhnungsbedürftige Farbe, mit der ich mit mittlerweile allerdings sehr angefreundet habe. Seine Haltbarkeit kann nicht ganz mit den anderen Shades mithalten aber dennoch finde ich sie persönlich sehr schön. Ich bin doch ziemlich gespannt was ihr davon haltet. Ich hab versucht Embellishment bei normalem Tageslicht einzufangen und das Bild bewusst nicht bearbeitet, damit ihr den bestmöglichen Eindruck davon bekommen könnt. Ich finde ihn doch sehr viel graustichiger, als lila.
NYX Lingerie Embellishment

Ruffle Trim

NYX Lingerie Ruffle Trim
Kommen wir nun zu einem meiner drei Favoriten. Ruffle Trim ist für mich das perfekte Nude. Er ist sehr hoch pigmentiert und lässt sich trotz dem Applikator wirklich super auftragen. Die Farbe ist ein braunes Nude mit einem leicht peachigen Unterton, ist ein wenig dunkler und somit kräftiger als Push Up und hat damit genau meinen Geschmack getroffen. Ich liebe Ruffle Trim, einer der Liquid Lipsticks, die absolut niemals in meinem Schminktäschen in der Handtasche fehlen dürfen.
NYX Lingerie Ruffle Trim
Vom Farbton erinnert er mich ein wenig an NYX Soft Matte Lip Cream Abu Dhabi, meinen Liebling aus dieser Reihe und deswegen hat Ruffle Trim definitiv im Sturm mein Herz erobert. Was ich auch super angenehm an den NYX Lingerie Modellen finde ist neben ihrer fantastischen Haltbarkeit die Tatsache, dass sie auf den Lippen einfach nicht schwer und unangenehm werden. Außerdem kann man sie nach fettigem Essen (das überleben sie wie alle Liquid Lipsticks nämlich nicht) einfach wieder nachziehen und hat keine kleblige brökelnde Zweitschicht auf der Ersten. Also ich für meinen Teil bin ein gnadenloser Fan von Ruffle Trim.
NYX Lingerie Ruffle Trim

Exotic

NYC Lingerie Exotic

Mit Exotic hat NYX es geschafft rot mehr als alltagstauglich zu machen. Exotic ist der farbenfrohste Ton der Lingerie Reihe und sieht auf den Lippen nicht nur wahnsinnig gut aus, er schafft es auch ein Rot zu zaubern, dass einem dennoch nicht aus fünf Kilometern Entfernung entgegen leuchtet. Damit hat er bei mir schon einmal sehr hohe Karten. Obwohl man in der Flasche eher ein dunkel nudiges Rose vermutet, werdet ihr hier mit einem Alltagsrot definitiv nicht enttäuscht.

NYC Lingerie Exotic

Exotic ist sehr hoch pigmentiert und lässt sich deshalb mit einem Mal deckend auftragen. Da die Farbe allerdings im Gegensatz zu den sanften Nudetönen recht auffällig ist, erfordet sie mit dem Applikator doch ein wenig Geduld und kann bei ungeübtem Auftragen zu einem etwas fransigen Rand um die Lippen führen. Dafür gibt’s definitiv einen Punkt Abzug. Den Kusstest besteht allerdings auch dieser dunklere Ton mit Bravour und eignet sich deshalb unbedingt fürs Büro.

NYC Lingerie Exotic

Bedtime Flirt

NYX Lingerie Bedtime Flirt

Mit Bedtime Flirt hab ich mein absolutes Lieblingsnude unter den NYX Lingerie gefunden. Er ist super pigmentiert, etwas flüssiger von der Konsistenz als seine Kollegen und deshalb super schnell und einfach aufgetragen. Diese Farbe kam bei mir bislang im Alltag am häufigsten zum Einsatz, einfach weil ich den Shade liebe und er für meinen Hautton das perfekte Nude darstellt. Er ist recht ähnlich zu Push Up, allerdings einen Tick dunkler und lässt mich damit nicht komplett ungeschminkt aussehen.

NYX Lingerie Bedtime Flirt

Das Ergebnis gefällt mir richtig gut und er hält einen Tag im Büro wirklich ganz easy durch. Auch beim Kusstest hat mit Bedtime Flirt kein bisschen enttäuscht, da wirklich keinerlei Rückstände geblieben sind. Das einzige Manko an dieser Farbe ist wohl, dass sie ein bisschen dazu neigt, klebrig zu werden, wenn man sie zu dick aufträgt, deshalb einmal drüber und das möglichst dünn reicht vollkommen aus! Beim Essen macht auch diese Farbe wie alle anderen schlapp, sobald sie mit etwas Öligem in Berührung kommt. Aber auch hier muss ich sagen, wenn die Lingeries sich verabschieden, dann hinterlassen sie keine Ränder und verschwinden relativ gleichmäßig. Das macht es nicht ganz so schlimm, wenn man sie nicht sofort auffrischen kann.

NYX Lingerie Bedtime Flirt

Fazit

  • Farbe: Ich finde die Farben wirklich wunderschön, auch wenn ich ein bisschen enttäuscht war, dass viele Nudetöne einfach zu  hell und für mich nicht tragbar sind. Die, die ich mir zugelegt habe gefallen mir dafür umso besser.
  • Tragegefühl: Man spürt sie tatsächlich kaum auf den Lippen, sie sind super angenehm und wirklich matt.
  • Haltbarkeit: Absolut top, wenn sie sich nicht gerade einer Pizza ausgesetzt sehen, dann kann man die NYX Lingeries problemlos den gesamten Tag tragen. Dennoch lassen sie sich mit einem Abschminktuch wunderbar entfernen und hinterlassen keine Rückstände.
  • Kusstest: keinerlei Abfärbung, daher Note 1
  • Preis/Leistung: Für 7,99€ sind die Lingeries gerade mal einen Euro teurer als die Lip Creams, jedoch von der Texture her meilenweit überlegen. Wer also einen Liquid Lipstick sucht der hält, gut aussieht und eine schöne Farbauswahl hat, darf an diesen Freunden nicht vorbeilaufen. Absolute Kaufempfehlung!
Abschließend lässt sich von meiner Seite aus definitiv sagen, dass ich total in die NYX Lingerie Reihe verliebt bin. Ich finde sie gehören definitiv in jede Lippenstiftsammlung, damit könnt ihr absolut nichts falsch machen. Habt ihr auch schon NYX Lingeries zu Hause im Schrank stehen und was haltet ihr davon? Ich bin super gespannt auf eure Kommentare!

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Lilyfields Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.