in Flaschendrehen

5 Dinge, die du als Katzenmama lernst

at

Wie der ein oder andere auf Facebook, Instagram und Snapchat bereits mitbekommen hat, bin ich vor knapp zwei Wochen Katzenmama geworden. Am 20. Mai ist mein kleines Katzenkind Bella eingezogen. Der Name war recht schnell gefunden und nein, ich hab sie nicht nach der Heulsuse aus Twilight benannt. Ihre Namensgeberin Bellatrix Lestrange ist dann doch ein ganz anderes Kaliber. Da hab ich mich erfolgreich gegen die Star Wars Vorschl├Ąge meines Freundes durchgesetzt, denn nichts geht ├╝ber Harry Potter. #sorrynotsorry

Kitten Foto
F├╝nf Dinge, die man als Katzenmama lernt

Ich habe bereits seit ├╝ber einem Jahr mit dem Gedanken gespielt, mir wieder eine Katze anzuschaffen und mich letztendlich dazu entschieden, als mir eine Freundin das passende Foto von dieser s├╝├čen Fellnase geschickt hat. Bei uns beiden ist einfach der Funke ├╝bergesprungen und ich bereue definitiv keine Sekunde, sie zu mir geholt zu haben. Allerdings hab ich nach so langer Zeit ohne ein Tierbaby glatt vergessen, was Tierbaby wirklich bedeutet.
Ganz davon abgesehen, dass man sich vor jedem rechtfertigen kann, weshalb man pl├Âtzlich wie eine Borderlinerin aussieht, da kleine K├Ątzchen ihre Krallen leider noch so gar nicht unter Kontrolle haben, gibt es da auch noch diverse anderer Tatsachen, die man gerne vergisst.

1. Die Toilette ├╝bt eine magische Anziehungskraft aus
Du liegst nachts im Bett, denkst an nichts B├Âses und h├Ârst einen dumpfen Hopser, einen Platscher, ein Fauchen und Bella kommt mit nassem Arsch ins Schlafzimmer geschossen. Sie hat die feierliche Toilettentaufe leider ohne unsere Anwesenheit vollzogen, zu lachen hatten wir dennoch genug. Wie sie danach schimpfend, patschnass auf dem Bett sa├č und sich beschwert hat, dass sie in die Toilette gefallen ist, war einfach zu niedlich.

Kitten
Immerhin hat sie vor Fotomodel zu werden

2. Ikea Lampenschirme haben eine Halbwertszeit von unter zwei Tagen
Ich kenne eigentlich kaum einen Haushalt, in dem nicht irgendwo die allseitsbeliebte Ikea Stehlampe mit den wei├čen Papierlampenschirmen herumsteht. Auch in meiner Wohnung stand bereits seit ewigen Zeiten einer von diesen Dingern. Seit ich Bella habe ist es nur noch ein Halber. Wusstet ihr, dass man mit Fullspeed auf die Dinger springen und sie zu Konfetti verarbeiten kann? Wenn man sich mit den Krallen so richtig sch├Ân im Papier verhakt, kann man sie sogar in Streifen schneiden.

3. Ausschlafen war gestern
„Lass sie nicht so lange schlafen sonst tanzt sie uns sp├Ąter, wenn wir ins Bett gehen wollen, auf den Tischen.“ oder „Wir k├Ânnen jetzt noch nicht schlafen gehen, sonst wacht sie morgen schon so fr├╝h wieder auf.“ Manch einer mag sich jetzt denken ich rede von einem Kind. Fast. Ich rede hier tats├Ąchlich von meinem Katzenkind, dass mich, wenn ich mit ihr um zehn ins Bett gehe um halb vier wieder weckt und nachhakt, ob wir denn schon aufstehen wollen. Hei├čt die Antwort nein, dann wird sie es wie ein Uhrwerk jede Stunde aufs neue versuchen. Schlaf ist in letzter Zeit tats├Ąchlich Luxus, denn wenn Bella wach ist will sie unterhalten werden. Ob sie mir dazu mit ihrer rauen Zunge ├╝ber die Backe schlecken muss, mich in die Nase bei├čt oder einfach so unnormal laut zu Schnurren anf├Ąngt, dass ich definitiv wach bin ist ihr egal.

Kitten
Ich freu mich ja schon auf die erste Maus…

4. Die Suche nach dem richtigen Futter
Es mag ja durchaus Katzen geben, die alles fressen, was ihnen unter die Pfoten kommt. Ich hab in meinem Fall eines dieser Exemplare erwischt, das quasi ├╝berhaupt nichts frisst. Meine Katze war ganz dem Kleinkind der Meinung Leckerlis w├Ąren auch Futter. Trockenfutter konnte ich vergessen und bei Nassfutter hat sie mich angesehen, als wollte ich sie mutwillig vergiften. Deswegen hab ich den Rat meines Tierarztes befolgt und erst einmal mit rohem Rinderhackfleisch und gebratenem H├Ąhnchen angefangen. Falls ihr beim Metzger schon einmal 30 Gramm Rinderhackfleisch kaufen wolltet wisst ihr, mit welch zweifelndem Seitenblick ich bedacht wurde. „Sie meinen 300 Gramm oder? – „Nein, 30.“ – „Ooookay…“┬áImmerhin hab ich es innerhalb einer Woche ├╝ber diesen Umweg hingekriegt, dass meine verzogene Prinzessin jetzt zumindest H├Ąhnchen gemischt mit Nassfutter frisst.

5. Die T├╝r-schlie├č-Panik und die peinliche Sache mit der Katzenleine
Generell m├Âchte ich, dass Bella in ein paar Wochen auch rausgehen kann, da ich f├╝r mich beschlossen habe, dass sie Freig├Ąngerin sein soll. Aktuell ist sie mir einfach noch zu tollpatschig und neugierig. Deshalb verfallen wir aktuell in nackte Panik, wenn die Haus- oder Balkont├╝r l├Ąnger als zehn Sekunden ge├Âffnet ist. Bella hat mittlerweile gro├čes Interesse an den T├╝ren entdeckt, und da sie nicht dumm ist mittlerweile auch kapiert, dass ich sie mit dem Gl├Âckchenball im hintersten Eck der Couch nur ablenken m├Âchte, um durch die Balkont├╝r abzuhauen.
Und dann ist das noch das Thema Katzenleine. Ich hab bis vor ein paar Tagen die meisten Leute bel├Ąchelt, die mit dieser Katzenleine und ihrer Katze Gassi gegangen sind. Mittlerweile geh├Âre ich selbst zu diesen Freaks. Da Bella in der letzten Woche immer extremer wurde, anfing mit Schmackes und dem Kopf voraus gegen die Balkonscheibe zu donnern und st├Ąndig mauzend vor den Fenstern sa├č, hab ich mich irgendwann eben doch dazu durch gerungen und ihr eine Katzenleine gekauft. Jetzt spaziert die Hexe an der Leine mit auf den Balkon, damit sie mir aktuell noch nicht stiften geht.

Kitten beim Spielen
Der Staubwedel war die beste Investition ├╝berhaupt.

Ihr Lieben ihr seht schon, ich bin aktuell gut besch├Ąftigt und trotz dieser kleinen Handicaps einfach nur froh diesen kleinen Engel in meinem Leben zu haben. Habt ihr am├╝sante Stories ├╝ber eure Liebsten als sie klein waren oder vielleicht auch heute noch? Lasst es mich auf jeden Fall wissen. Ich jedenfalls kann und konnte mir noch nie ein Leben ohne Tiere vorstellen. Hund, Hase, Pferd und mit Bella sind die Fantastic Four nun wieder vollst├Ąndig.

Share:

Heidi

17 Comments

  1. Cynthia

    Ach wie s├╝├č. Die kleine Dame h├Ąlt dich ja ganz sch├Ân auf Trapp. Ich bin ja eher der Hundemensch, aber auch da k├Ânnt ich Geschichten erz├Ąhlen ­čśÇ LG ­čÖé

    06 . Jun . 2017
  2. Daaaniieee

    Oh soooo s├╝├čer Bericht. Ich kann mich noch zu gut an meine beiden Katzen erinnern, als sie eingezogen sind.

    Meine Katzendame Escada frisst zB nur Trockenfutter, das Nassfutter l├Ąsst sei getrost einige Tage liegen bis ich es wegr├Ąume und H├╝hnchen oder Hackfleisch, da zieht sie wortw├Ârtlich die Nase hoch und geht mit erhobenen Hauptes weg. Sie frisst lediglich Wellnesschinken, was mir aber zu Teuer als Futter ist haha

    Als ich dann meinen Kater Diego dazugeholt habe (da beide Wohnugnskatzen sind als Spielgef├Ąhrte, bis ich gecheckt habe, dass Escada Einzelg├Ąnger ist) habe ich gesehen wie verschieden Katzen sind, er frisst alles was nicht weggesperrt ist ­čÖé

    Aja und diese IKEA Lampe betonung auf HATTE ich auch haha

    Das Ereignis mit der Toilette blieb bei bieden Katzen aus, da bei uns der Toilettendeckel IMMER unten ist und daher keine M├Âglichkeit f├╝r die Katzen besteht.

    Das mit der Leine kenne ich, da wir an einer stark befahrenen Stra├če gewohnt haben, bin ich ab und zu mit der Leine raus, heute wollen beide nicht mehr raus (nach f├╝nf Jahren) obwohl wir jetzt Haus mit Garten haben … Ich setzt sie dann im Sommer einfach immer in den Garten haha

    LG Danie

    06 . Jun . 2017
  3. Nadine Krummacker

    Da habt ihr ja ein Spa├č und so war das ├Ąhnlich in den ersten Wochen mit meinen kindern ^^. Ich hatte mal einen Kater. Der war am anfang auch sehr tollpatschig und ist einmal bei mir in die Badewanne gerutscht und wieder heraus gesprungen^^.
    Liebe Gr├╝├če Nadine

    06 . Jun . 2017
  4. Alexandra

    Das h├Ârt sich ja nach einer richtigen spannenden Zeit an. Wir haben keine Haustiere daher kann ich leider nicht soviel dazusagen aber den Bericht finde ich super. Sehr sch├Ân geschrieben. Liebe Gr├╝├če Alex und einen sch├Ânen Tag http://margreblue.de/

    06 . Jun . 2017
  5. Jana Kalea

    Bella ist so unglaublich niedlich. Ich habe zwar keine Katze, aber daf├╝r ein Hundebaby, was sich zeitweise f├╝r eine Katze gehalten hat. Gespielt hat sie n├Ąmlich grunds├Ątzlich nur mit Katzenspielzeug und diesen typischen Pfotenbewegung der Katze, wenn sie versuchen „nach Sachen zu hauen“ macht sie bis heute.

    Viel Spa├č noch mit der Kleinen ­čÖé
    Liebe Gr├╝├če
    Jana

    06 . Jun . 2017
  6. Ronja

    Ich bin eine Hundemama und auch da lernt man immer wieder dazu ­čÖé Sch├Ân, dass Bella dich nun auf Trapp h├Ąlt. Tiere geben ja soo viel zur├╝ck, da macht man das gerne, oder? LG RonjaIch bin eine Hundemama und auch da lernt man immer wieder dazu ­čÖé Sch├Ân, dass Bella dich nun auf Trapp h├Ąlt. Tiere geben ja soo viel zur├╝ck, da macht man das gerne, oder? LG Ronja

    06 . Jun . 2017
  7. Sigrid Braun

    Die ist ja sooo s├╝├č! Leider reagiere ich allergisch auf Katzenhaare, sonst h├Ątte ich auch so nen Knuddeltiger.
    Liebe Gr├╝├če
    Sigrid

    06 . Jun . 2017
  8. Mia H.

    Was f├╝r ein lustiger Bericht ­čÖé Und man ist Bella s├╝ss (so hiess ├╝brigens mein letzter Hamster) ­čśë Da kommen Erinnerungen an unseren Kater Mikki hoch. Der war als Kleiner auch ein echter Wildfang.
    Ganz im Gegenteil zu Bella mochte er Wasser immer total gerne und hat das Wasser regelrecht gesucht, hehe ­čśë

    Ganz liebe Gr├╝sse,
    Mia

    06 . Jun . 2017
  9. love_fashionandlife

    Ach die ist ja eine s├╝├č Maus :D!
    Ich liebe Katzen und daher haben wir uns Ende letzten Jahres gleich zwei junge Kater geholt! Das vereinfavjt zwar das mit drm Schlafen weil sie sich dann gegenseitig besch├Ąftigen aber daf├╝r haben am Anfang die Vorh├Ąnge ganz sch├Ân darunter gelitten ;D!
    Das mit der T├╝rpanik kenn ich-unsere waren von klein an in der Wohnung und bei uns ist leider eine gut befahrene Hauptstra├če daher hab ich immer Panik sobald die Haust├╝r auch nur 5 Sekunden ohne ein Augr darauf zu haben offen bleibt :S! Aber zumindest sind die beiden Allesfresser (in Bezug auf Katzenfutter gut und auch billiger als w├Ąhlerische Katzen aber daf├╝r ist nichtmal ne Semmel oder Schaumrolle vor ihnen sicher ;D)
    Ich w├╝nsch dir eine tolle Katzenmamazeit-ich liebe diese kleinen Gesch├Âpfe einfach so ­čśÇ

    Viele Gr├╝├če
    Denise von
    http://www.lovefashionandlife.at

    07 . Jun . 2017
  10. Heidi

    Ja, das tut sie in der Tat. Die w├╝rde ich gerne h├Âren, lass gerne einen Kommentar da ­čÖé
    Liebe Gr├╝├če,
    Heidi

    09 . Jun . 2017
  11. Heidi

    Hahaha sehr geil! Nur Wellnessschinken ­čśÇ find ich super. Ich finde es wirklich faszinierend, was f├╝r Eigenheiten einige K├Ątzchen haben.
    Aber es geruhigt mich, dass ich nicht die Einzige bin, deren Lampe gestorben ist!
    Ja wir haben uns mittlerweile auch angew├Âhnt, dass der Deckel immer unten ist.
    Ich bin ├╝ber die Leinenl├Âsung aktuell ganz froh, da ich sie sowieso bald rauslassen m├Âchte.
    Liebe Gr├╝├če
    Heidi

    09 . Jun . 2017
  12. Heidi

    Badewannenbesuche hatte ich bisher noch keine, sie hat mittlerweile festgestellt, dass Wasser nass ist ­čśÇ
    Aber ja, ich hatte auch ein bisschen das Gef├╝hl ├╝ber ein Kind zu reden…
    Liebe Gr├╝├če
    Heidi

    09 . Jun . 2017
  13. Heidi

    Oh das ist schade, aber ja, Tiere sind etwas wahnsinnig tolles, auch wenn sie einen ab und an zur Wei├čglut treiben.
    Liebste Gr├╝├če,
    Heidi

    09 . Jun . 2017
  14. PrimetimeChaos

    Hihi wie witzig! Ich h├Ątte sooo gerne eine Katze, bin aber allergisch ­čÖü Ich beschr├Ąnk mich also darauf Katzen s├╝├č zu finden, zu streicheln und mir gleich danach die H├Ąnde zu waschen, damits keinen Ausschlag gibt ­čśë
    Den Namen find ich GENIAAAAL! Bin selbst riesen Harry Potter Fan und bin begeistert!
    (Schau mal auf meinem Blog, da findest du grade einen Beitrag zum Thema Harry Potter)
    Alles Liebe!
    Theresa von PRIMEITMECHAOS.COM

    12 . Jun . 2017
  15. Nicole

    Hallo, ma wie lieb geschrieben. Ja anfangs is mit Katzen immer lustig. Als Baby (und eigentlich sp├Ąter auch noch:)) sorgen sie f├╝r reichlich ├ťberraschungen.
    Das mit der Leine rat ich dir ├╝brigens auch. Schau dass du sie so lang wie m├Âglich damit rausf├╝hrst. Desto sicherer kannst du sein, dass sie danach nicht weit wegl├Ąuft. Viel Freude noch mit deinem neuen Familienmitglied
    Nicole
    http://www.grazermadl.at

    12 . Jun . 2017
  16. Anna 1303

    Aww, was f├╝r eine s├╝├če Katze! Mit Katzen wird es wirklich nie langweilig. Unsere Katze springt z.B. immer auf die T├╝ren, sodass wir die Haust├╝r nun immer abschlie├čen (also mit Schl├╝ssel statt nur zuschlie├čen).

    Liebe Gr├╝├če

    Anna <3

    annashines.com

    16 . Jun . 2017
  17. Sandra

    Hey du Liebe.
    Was ein s├╝├čer Bericht. Ich liebe, liebe, liebe Katzen. ­čÖé Habe selbst zwei. Deine Katze ist echt ein kleiner Goldschatz.

    Liebste Gr├╝├če,
    Sandra.

    25 . Aug . 2017

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Hiermit akzeptierst du unsere Datenschutzerkl├Ąrung.